Wir glauben alle an den Gott Abrahams

März 2013

Jesus sagt: Liebe deinen nächsten wie dich selbst!
Jesus sagt: Liebe deinen nächsten wie dich selbst!

1.Woche: Wir glauben alle an den Gott Abrahams
Warum reichen wir uns dann nicht die Hände?

Restmonat: Jesus sagt: Liebe deinen nächsten wie dich selbst!
Warum reichen wir uns dann nicht die Hände?



Zum besseren Verständnis (Das habe ich mir dabei gedacht):
Die Juden glauben an den Gott Abrahams und ihre Abstammung von Abrahams Sohn Isaaks.
Die Islamisten glauben an den Gott Abrahams und ihre Abstammung von Abrahams Sohn Ismael.
Wir Christen glauben an den Gott Abrahams und die Menschwerdung von Jesus Christus Gottes Sohn, durch die wir alle gerettet werden.

Alle berufen sich auf den Gott von Abraham und glauben doch etwas anderes. Aber Gottes Liebe ist größer als wir uns vorstellen können. Jesus sagt dazu: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

Es geht im Schaukasten nie um Weltpolitik, sondern immer um die Menschen die im Umfeld der Gemeinde wohnen!

Nachdem die Menschen in der ersten Woche aufgerüttelt wurden, kommt in dem Restmonat mit dem 2. Spruch die Ergänzung.

Material

Wir glauben alle an den Gott Abrahams
Wir glauben alle an den Gott Abrahams

- Grundplatte (Weichfaserplatte/Kapa-Line)
- Dekostoff – Pannesamt violett
- Rundholz
- Endstücke Gardienenstange
- Pappkistchen oder Styropor
- Papier für die Buchtitel
- Papier für die Buchseiten (siehe angehängte PDF)
- Papier für die Schriftrolle
- Papier für den Text
- Bild von einer Bibel / dem Koran (siehe angehängte PDF-Datei)
- Sprühkleber
- Nadeln
- Nylonfaden
- Stopfnadel

Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit Pannesamt Violett beziehen.

Die Bilder von der Bibel, vom Koran und den Buchseiten nach dem Download der PDF-Dateien ausdrucken und ausschneiden. Je einen Styroporblock als "Innenleben" für die Bücher zuschneiden oder ein passendes Pappkistchen nehmen. 3 Seiten des Blocks mit dem Bild "Buchseiten" bekleben. Dann die Bilder von der Bibel / dem Koran je um einen Styropoorblock legen und mit Sprühkleber festkleben. Darauf achten, dass der Koran von "Hinten" gelesen wird.

2 gleichlange Rundhölzer für die Schriftrolle zusägen. Die Endstücke der Gardinenleiste auf die Rundhölzer stecken. Die schmalen Seiten eines Papieres mit Klebefilm an jeweils ein der beiden Rundhölzern festkleben und anschließend etwas auf die Rundhölzer aufwickeln.
Beide Rundhölzer an den Enden mitNylonband zusammenbinden und die Nylonfäden mit einer Stopfnadel durch die Grundplatte ziehen und auf der Rückseite miteinander verknoten.

Die Bibel und den Koran mit Nadeln auf der Grundplatte fixieren

Den Text ausdrucken und auf der Grundplatte plazieren und ebenfalls feststecken.




bibel.pdf [14.119 KB] koran.pdf [3.417 KB] buchseiten.pdf [16 KB]