Wenn unser Glaube ...

Februar 2010

Wenn unser Glaube ...
Wenn unser Glaube ...

Wenn unser Glaube nicht mehr als ein Standpunkt ist, den wir einmal bezogen haben,
und nicht lebt und gelebt wird, ist er tot und wir selbst sind betrogen.



(Hartmut Brikelbach)


Zum besseren Verständnis (Das habe ich mir dabei gedacht):
Wir kennen den Begriff "Standort" von Info-Karten in den Städten. Davon ausgehend wollen wir die Menschen dazu bringen, über ihren "Standort" auch im Glauben nachzudenken. Bewegen sie sich, wie im Leben auch von ihrem Standpunkt weg, oder bleiben sie in ihrem Glauben auf einem Standpunkt stehen?

Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte/Kapa-Line)
- Dekostoff – Pannesamt blau
- Stadtplan von der Umgebung des Schaukastens
- Holzfigur (Spielezubehör)
- Neonpapier - rot
- Styropor
- Klebstoff
- Nadeln

Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Dekostoff beziehen. Anschließend den Stadtplan darauf mit Nadeln feststecken.
Aus rotem Neonpapier ein Stück ausschneiden, auf das die Holzfigur geklebt wird. Danach den Text "Sie stehen hier" auf Neonpapier ausdrucken und in Pfeilform ausschneiden. Dann den Pfeil auf Styropor kleben und mit dem Styroporschneider oder einem Bastelmesser ausschneiden. Anschließend das Papier mit der Holzfigur auf dem Stadtpaln positionieren und festkleben.
Wichtig: Die Figur dort auf der Karte plazieren, wo ihr Schaukasten steht.
Dann den Pfeil mit Nadeln auf der Karte feststecken.
Den Text ausdrucken und zusammenkleben und oberhalb des Stadtplanes mit Nadel fixieren.