Weihnachtsgeschichte

Dezember 2008

Weihnachtsbuch
Weihnachtsbuch

Die Weihnachtsgeschichte
aufgeteilt in 4 Teile
- Ankündigung und Aufbruch
- Auf dem Weg und im Stall
- Die Hirten
- Die Weisen

Zum besseren Verständnis (Das haben wir uns dabei gedacht):
Seit 3 Jahren haben wir am 2. Weihnachtsfeiertag einen ökumenischen Open Air Gottesdienst (Happy birthday Jesus) auf einem Marktplatz in unserem Statteil. Letztes Jahr haben Kinder und Erwachsenen dieses Stadtteils die Weihnachtsgechichte gemalt. Diese Bilder haben wir in unserem Schaukasten verwendet, um den Betrachtern unsere Verbundetheit zu ihnen zu zeigen und ihnen vor allem die Geburt unseres Hernn Jeusu Christus auf diese Weise näher zu bringen.

Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte/Kapa-Line)
- Dekostoff – schwarz mit silbernen Tupfern
- 2x Wellpappe rot (Deko- oder Bastelgeschäft)
- Papier für den Text
- Bilder von der Weihnachtsgeschichte zum haufigen Wechsel
- Nadeln

Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Dekostoff beziehen.
Eine Pappe plan auf die rechte Seite der Grundplatte legen und mit Nadel feststecken. Anschließend die zweite Pappe an einer Längsseite leicht einrollen. Das geht am einfachsten, wenn man es immer wieder über verschieden dicke Rollen wickelt (von groß auf klein). Dann zuerst die "Rolle" an der linken Seite der ersten Pappe und danach auch die anderen Seiten der Pappe feststecken. Dadurch sehen die Pappen wie ein aufgeschlagenenes Buch aus.
Den Text ausdrucken und auf der linken Seite des "aufgeschlagenen Buches" mit Nadel fixieren. Die dazu gehörenden Bilder auf der rechten Seite fixieren.
Die Bilder alle paar Tage (je nach Anzahl der vorhandenen Bilder) und den Text jede Woche einmal wechseln.