Solange die Erde steht

Text

Solange die Erde steht ...
Solange die Erde steht ...

Solange die Erde steht,
sollen nicht aufhören
Saat und Ernte,
Kälte und Hitze,
Sommer und Winter,
Tag und Nacht.


1. Mose 8,22

Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte/Kapa-Line)
- grauer Filz
- Laternenstock
- Folie mit Bild vom Kornfeld
- Schwarze Pappe
- Wollfaden
- Nadeln
- Papier für den Text

Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Stoff überziehen.
Ein Bild oder eine Grafik vom Kornfeld auf Folie besorgen oder auf Folie drucken.
Aus schwarzer Pappe eine „halbe“ Laterne basteln.
Dazu die die Folie auf die Pappe legen und mit einem Bleistift ummalen (Skizze: violette Linien).

Anschließend die Folie wieder entfernen und zwischen den Linien von allen vier Seiten jeweils 1cm Rand abmessen und einen Strich ziehen (Skizze: rote Linien) und das entstandene Rechteck ausschneiden. Nun an den äußeren Strichen der rechten und linken Seite (Skizze: gestrichelte violette Linien) jeweils 2-mal ca. 2 cm zugeben und ebenfalls anzeichnen (Skizze: gelbe Linien) und entlang der äußeren Linien ausschneiden. Anschließend die Folie so auf die angezeichnete Seite der Pappe kleben, dass sie direkt über dem ausgeschnittenen Rechteck klebt (Skizze: innerhalb der violetten Linien). Dann die beiden Seiten (entlang der violetten und gelben Linien) knicken.
Einen Wollfaden an den beiden Seitenteilen (1) befestigen. Und die Laterne an den Seitenteilen (2) mit Nadeln auf der Grundplatte feststecken. Nun den Laternenstock an dem Wollfaden der Laterne einhängen und den Stock mit Nadeln auf der Grundplatte fixieren. Anschließend den Text auf Papier ausdrucken oder schreiben und ebenfalls mit Nadeln auf der Grundplatte anbringen.
Dadurch das die „Laterne“ etwas Abstand zur Grundplatte hat, kann abends bei beleuchtetem Schaukasten das Licht hinter die Folie fallen und diese erleuchten.