Ostern ist mehr

März 2016

Ostern ist mehr
Ostern ist mehr

Ostern ist mehr als Osterhase und Ostereier.

Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern das ewige Leben hat. Joh. 3,16





Zum besseren Verständnis (Das habe ich mir dabei gedacht):
Wer weiß den heute noch, warum wir Ostern feiern? Nehmen wir es nicht einfach als freien Tag gern hin und denken nicht mehr über den Sinn nach?
Bringen wir die Menschen dazu, mal wieder über Ostern nachzudenken!

Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte/Kapa-Line)
- Dekostoff Pannesamt violett
- Pappe für "Ostern" und den Bibeltext
- Papier für den Text
- Holzkreuz (Leisten, Holzleim, Nagel)
- Osterhase
- Ostereier
- kleiner Bohrer
- Nadeln

Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Dekostoff beziehen.

Das Kreuz wird aus 2 Leisten hergestellt. Dazu die beiden Leisten auf das gewünschte Maß zusägen und dann in Kreuzform übereinander legen. Nun an beiden Seiten der oben liegenden kürzeren Leiste mit einem Bleistift auf der unten liegenden Leiste entlangfahren. Nun das gesamte Kreuz vorsichtig umdrehen und diesmal an der längeren Leiste entlang malen.Anschließend mit der Säge auf allen Linien die Leiste bis zur Hälfte ansägen. Mit einem Hammer und einem Stechbeitel (oder großem Schraubendreher) lässt sich nun das Stück zwischen den beiden Sägeschnitten von der Schmalseite der Leiste herausarbeiten. Die so entstandenen Vertiefungen solange mit der Raspel bearbeiten, bis beide Kreuzhälften ineinander passen.
Bevor die beiden Kreuzhälften nun miteinander verleimt werden, muss in das längere Stück ein Nagel leicht schräg nach unten in der Vertiefung eingeschlagen werden. Dieser Nagel dient hinterher zur Befestigung des Holzkreuzes auf der Grundplatte. Nun die beiden Kreuzhälften miteinander verleimen. Wenn der Leim abgebunden hat, kann das Kreuz mit dem Nagel in die Grundplatte gedrückt werden und fixiert so das Kreuz an seinem Platz.

Die einzelnen Buchstaben für "Os ern" ausdrucken (siehe PDF-Datei unten). Die Buchstaben sind absichtlich seitenverkehrt, damit man beim ausschneiden nicht ganz so genau sein muss. Wenn hin und wieder ein wenig der Linie übrig bleibt, sieht man es hinter nicht, da die Buchstaben umgedreht werden.
Die Buchstaben anschließend ausschneiden und zusammen mit dem Kreuz als Worts "Ostern" auf der Grundplatte befestigen.

Den 1. Text mit Lücken für den Osterhasen und die Ostereier ausdrucken und auf der Grundplatte fixieren.
Dem Hasen mit einem kleinen Bohrer 2 Locher in die Ohren bohren und dadurch mit Nadeln auf der Grundplatte feststecken.
Die Ostereier in der 2. Lücke mit Nadel fixieren.

Den Bibeltext auf dem gleichen Karton (Papier) ausdrucken wie die Buchstaben und unten auf der Grundplatte anbringen.




ostern2016.pdf [191 KB]