Jesus ist nicht gekommen ...

April 2012

Lösegeld für viele Menschen
Lösegeld für viele Menschen

Jesus ist nicht gekommen um sich dienen zu lassen, sondern um anderen zu dienen und sein Leben als Lösegeld für viele Menschen hinzugeben.

Markus 10,45


Zum besseren Verständnis (Das habe ich mir dabei gedacht):
Ostern - Jesus hat sein Leben hingegeben damit wir wieder zu Gott kommen können. Sein Leben ist das Lösegeld für uns.
Die Goldstücke sind mit Absicht golden, damit man sie nicht mit den Silberlingen verwechselt, die Judas für den Verat bekommen hat.


Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte/Kapa-Line)
- Dekostoff - schwarz
- Holzkreuz (Leisten, Holzleim, Nagel)
- Papier für den Text
- Goldmünzen (Spielgeld)
- Klebstoff
- Nadeln
- Zange

Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Dekostoff beziehen.

Das Kreuz wird aus 2 Leisten hergestellt. Dazu die beiden Leisten auf das gewünschte Maß zusägen und dann in Kreuzform übereinander legen. Nun an beiden Seiten der oben liegenden kürzeren Leiste mit einem Bleistift auf der unten liegenden Leiste entlangfahren. Nun das gesamte Kreuz vorsichtig umdrehen und diesmal an der längeren Leiste entlang malen.Anschließend mit der Säge auf allen Linien die Leiste bis zur Hälfte ansägen. Mit einem Hammer und einem Stechbeitel (oder großem Schraubendreher) lässt sich nun das Stück zwischen den beiden Sägeschnitten von der Schmalseite der Leiste herausarbeiten. Die so entstandenen Vertiefungen solange mit der Raspel bearbeiten, bis beide Kreuzhälften ineinander passen.
Bevor die beiden Kreuzhälften nun miteinander verleimt werden, muss in das längere Stück ein Nagel leicht schräg nach unten in der Vertiefung eingeschlagen werden. Dieser Nagel dient hinterher zur Befestigung des Holzkreuzes auf der Grundplatte. Nun die beiden Kreuzhälften miteinander verleimen. Wenn der Leim abgebunden hat, kann das Kreuz mit dem Nagel in die Grundplatte gedrückt werden und fixiert so das Kreuz an seinem Platz.

Die Goldstücke einzeln mit einer heißen Nadel durchbohren. Dazu eine Nadel mit einer Zange festhalten und in eine Krezenflamme halten. Die heiße Nadel dann in eine Goldstück stechen. Nachdem alle Goldstücke so prepariert sind kann man die einzelnen Goldstücke auf der Grundplatte anordnen und mit Nadeln feststecken.
Den "Geldsack" ebenfalls mit Nadeln fixieren.

Anschließend den Text ausdrucken, ausschneiden und auf der Grundplatte feststecken.