Fürchtet euch nicht, denn ...

Dezember 2009

Fürchtet euch nicht, denn ...
Fürchtet euch nicht, denn ...

"Fürchtet euch nicht! Ich verkünde euch eine Botschaft, die das ganze Volk mit großer Freude erfüllt:ist für euch in der Stadt, in der schon David geboren wurde, der lang ersehnte Retter zur Welt gekommen. Es ist Christus, der Herr. daran werdet ihr ihn erkennen: Das Kind liegt, in Windeln gewickelt, in einer Futterkrippe!" einmal waren sie von unzähligen Engeln umgeben, die Gott lobten: "Ehre sei Gott im Himmel! Denn er bringt der Welt Frieden und wendet sich den Menschen in Liebe zu."

(Lukas 10,10-14)


Zum besseren Verständnis (Das haben wir uns dabei gedacht):
Die Menschen unserer Umgebeung wissen viel zu oft gar nicht mehr, warum wir überhaupt Weihnachten feiern. So wollen wir es ihnen wieder ein wenig näher bringen, in dem wir sie durch diese Gestaltung vielleicht an ihre Kindheit erinnern, wo sie noch wussten, warum man Weihnachten feiert.

Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte/Kapa-Line)
- Dekostoff – Strenenhimmel
- Dekostoff - Rasen
- Teddypüsch - grau (Esel) und beige (Kamele)
- Minitonies (3,5 cm)
- verschienene Acryl- oder Dekofarben
- Pinsel
- Bastelbücher Mini Tonies Weihnachten (ISBN 3-7724-3176-3) + Mini Tonies Weihnachten 2 (ISBN3-7724-3298-0)
- Papier für den Text
- Pappe (gelb) für den Stern
- Styropor - verschiedene Stärken
- Schaumstoffstreifen in 3,5cm breite und 5 cm Breite
- Nadeln

- Transparente Folie
- Uhu tac patafix (Klebepads)
- optional: kleine Sternenkette mit LED-Beleuchtung für Schaukästen, bei denen ein Stromanschluss vorhanden ist.

Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Dekostoff (Sternenhimmel) beziehen. Anschließend auf dem unteren Bereich die Schaumstoffstreifen in "Hügelform" mit Nadeln fesstecken. Danach mit dem Rasenstoff bespannen.
Wichtig: Die 3,5 breiten Schaumstoffstreifen sind für die Krippe und die Könige, die 5cm breiten Streifen für die Hirten und die Schafe.
Wichtig: Der Rasenstoff muss zwischen den beiden "Hügeln flach auf die Grundplatte gespannt werden., damit man die Figuren aufstellen kann.

Die Figuren nach der Anleitung in den Bastelbüchern aus MiniTonies herstellen.
Den Esel und die Kamele nach dem Anmalen mit dem Teddyplüsch bekleben, damit das Fell gut herauskommt.

Die Höhle für den Stall aus verschieden starken Styroporplatten herausbrechen und die Oberfläche mit einem Messer aufrauhen. So entsteht eine gute Felsenstrucktur.
Die einzelnen Teile der Höhle mit Klebstoff zusammenkleben und mit Acrylfarbe bemalen.

Die Höhle auf den oberen "Hügel" stellen und mit Nadekln fixieren.

Die einzelnen Figuren mit Uhu tac jeweils auf ein Stück Folie kleben und die Figuren an ihren Platz in der Landschaft stellen. Anschließend die Folie mit Nadeln fixieren und somit den Figuren den nötigen Halt auf den "Hügeln" verleihen.

Einen Stern aus Pappe ausschneiden und mit Nadeln über der Höhle feststecken.

Die Sterne am oberen Rand feststecken und das Kabel nach hinten wegführen.