Die Suche nach Gott ...

Juli 2007

Die Suche nach Gott ...
Die Suche nach Gott ...

Die Suche nach Gott ist wie die Suche nach dem Berggipfel im Nebel. Man sieht ihn nicht, aber er ist da.

(nach einem Text von Hape Kerkeling)


Zum besseren Verständnis (Das haben wir uns dabei gedacht):
Wir können Gott nicht direkt sehen, aber immer wieder erfahren, dass er da ist. Glauben heißt, zu wissen dasss Gott da ist, auch wenn ich ihn nicht sehe.


Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte/Kapa-Line)
- Dekostoff – Wolken
- Dekostoff – Gras
- Poster von einem Berg
- Styropor in verschiedenen Stärken ( 10 mm / 20 mm / 30 mm )
- Styroporschneidegerät (oder Bastelmesser)
- Watte (Zauberwatte oder andere)
- Marmoriertes Papier für den Text
- Sprühkleber
- Nadeln

Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Wolken-Dekostoff beziehen.
Den Berg aus dem Poster ausschneiden und die Rückseite mit Sprühkleber einsprühen. Anschließend auf Styropor (Stärke: 20 mm) kleben.
Den unteren Teil des Posters ebenfalls auf der Rückseite mit Sprühkleber einsprühen und auf Styropor (30 mm) kleben.
Den Text ausdrucken, unregelmäßig ausschneiden und mit Sprühkleber auf das 10mm Styropor kleben.

Alle Teile mit dem Styroporschneidegerät ausschneiden.

Den Rasen-Dekostoff entsprechend dem unteren Teil des Bergposters auf der Grundplatte feststecken. Anschließend die aufgeklebten Posterteile auf der Grundplatte mit Nadeln fixiren.
Durch die unterschiedliche Höhe des Styropors entsteht ein zusätzlicher räumlicher Eindruck.

Nun die (Zauber)-Wattte auseinander ziehen und über die Bergspitze legen. Danach die Watte mit Nadeln fixieren.

Zum Schluss den Text auf der Grundplatte anbringen.