Danke Gott - 2022

Oktober 2022

Danke Gott
Danke Gott

Danke Gott

Text 1
Danke

Text 2
Wenn sie für etwas dankbar sind,
dann nehmen sie sich doch bitte einen Zettel
und füllen sie ihn für sich persönlich aus.

Text 3

siehe PDF



Zum besseren Verständnis (Das habe ich mir dabei gedacht):
Wofür sind wir dankbar in diesen schwierigen Zeiten?

Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte/Kapa-Line)
- Dekostoff - Pannesamt violett
- Styropor - 2 verschidene Stärken
- Abtönfarbe oder Acrylfarbe: schwarz
- Papier für den Text
- Nadeln

Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Dekostoff beziehen.

Den Text 1 in Wolkenform ausdrucken, ausschneiden und oben auf der Grundplatte mit Nadeln feststecken

Die Buchstaben auf normalem Papier ausdrucken und zuschneiden (Buchstabenschablone). Dabei beachten, dass der Anfangs- und Endbuchstabe doppelt so hoch ist, wie die mittleren Buchstabe.

Tipp: Wer keine dicke Styroporplatte zur Verfügung hat, kann auch mehrere dünne Platten zusammenkleben.

Dann die Buchstabenschablone auf Styropor mit Nadeln fixieren.
Anschließend die Buchstaben mit dem Styroporschneidegerät ausschneiden und die Ränder der Buchstaben mit der Dekofarbe anmalen.

Wenn die Buchstaben trocken sind, diese auf der Grundplatte mit Nadeln anbringen.

Zum Abschluss den Text 2 in Form eines Banners ausdrucken und am unteren Rand fixieren.

Den Zettel für die Gedanken (dsiehe unten) ausdrucken und neben dem Schaukasten in einem Flyerkasten den Menschen zur Verfügung stellen.



danke-2022.pdf [34 KB]