Rufe mich an in der Not

Text


Kreuz

Rufe mich an in der Not.
Ich werde dir helfen und du sollst mich preisen.


Psalm 50,15


Ich sage dir, du wirst noch heute mit mir im Paradies sein.

Lukas 23,43


Zum besseren Verständnis (Das haben wir uns dabei gedacht):
Ein Verbrecher, der mit Jesus gekreuzigt wurde, hat Jesus geglaubt. Er hat ihn angerufen - symbolisch dargestellt durch die "Telefonleitung mit den 2 Telefonmasten". Der andere Verbrecher hat Jesus verspottet. Die Verbindung ist deshalb unterbrochen.


Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte)
- Nadeln
- blaues Geschenkpapier
- grünes Geschenkpapier
- 4 Holzstäbe
- doppelseitiges Klebeband
- Schmelzkleber
- Papier für den Text

- Holzleisten für die Kreuze
- Säge
- Hammer
- Stechbeitel oder großen Schraubendreher
- Raspel (grobe Feile)
- Nagel
- Holzleim


Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem blauen Geschenkpapier beziehen (Himmel).
Aus dem grünen Geschenkpapier den Hügel ausschneiden und auf die Grundplatte pinnen.

Ein Kreuz wird aus 2 Leisten hergestellt. Dazu die beiden Leisten auf das gewünschte Maß zusägen und dann in Kreuzform übereinander legen. Nun an beiden Seiten der oben liegenden kürzeren Leiste mit einem Bleistift auf der unten liegenden Leiste entlangfahren. Nun das gesamte Kreuz vorsichtig umdrehen und diesmal an der längeren Leiste entlang malen.Anschließend mit der Säge auf allen Linien die Leiste bis zur Hälfte ansägen. Mit einem Hammer und einem Stechbeitel (oder großem Schraubendreher) lässt sich nun das Stück zwischen den beiden Sägeschnitten von der Schmalseite der Leiste herausarbeiten. Die so entstandenen Vertiefungen solange mit der Raspel bearbeiten, bis beide Kreuzhälften ineinander passen.
Bevor die beiden Kreuzhälften nun miteinander verleimt werden, muss in das längere Stück ein Nagel leicht schräg nach unten in der Vertiefung eingeschlagen werden. Dieser Nagel dient hinterher zur Befestigung des Holzkreuzes auf der Grundplatte. Nun die beiden Kreuzhälften miteinander verleimen. Wenn der Leim abgebunden hat, kann das Kreuz mit dem Nagel in die Grundplatte gedrückt werden und fixiert so das Kreuz an seinem Platz.

Die Holzkreuze mit doppelseitigem Klebeband auf das Papier kleben und zwischen die Kreuze jeweils 2 Holzstangen mit Schmelzkleber anbringen. Nun ein Band vom mittleren Kreuz über die beiden Hölzer zum linken Kreuz führen und fixieren. Anschließend das Band Richtung des rechten Kreuz verlegen. Aber nur bis zum zweiten Holz. Nun die ausgedruckten oder geschriebenen Texte anbringen.


Druckbare Version