Mögest du immer wissen ...

August 2010


Mögest du immer wissen ...

Mögest du immer wissen, wo das Ziel deiner Reise ist, und wohin du zurückkehren kannst.

(Irischer Segenswunsch)




Zum besseren Verständnis (Das habe ich mir dabei gedacht):
Wissen wir, wohin uns unser Weg füht? Kennen wir unser Lebensziel? Und kennen wir den Ort, an dem wir immer wieder zurückkehren können?
In unser heutigen Zeit ist das eher die Ausnahme als die Regel. Helfen wir den Menschendass zu erkennen und zu verändern.


Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte)
- Dekostoff Rasen
- Filz grau
- Papier für das Haus
- Papier für den Text
- Klebstoff
- Nadeln


Herstellung der Gestaltung


Haus - halbfertig

Die Grundplatte mit dem Dekostoff beziehen.
Anschließend aus dem grauen Filz einige Wege ausschneideden und auf die Platte legen. Dabei die Wege immer vom Mittelpunkt der Platte nach außen legen. Anschließende die Wege mit Nadeln feststecken.

Das Haus ausdrucken (siehe PDF-Datei) und ausschneiden. Danach die Klebeflächen umknicken. Anschließend Seitenwände und die Vorderwand zusammenkleben.
Wichtig: Das Dach und die Bodenplatte vom Haus nur an der Rückseite festkleben (siehe Bild), damit man das Haus besser mit Nadeln auf der Grundplatte feststecken kann!
Nun das Haus auf den Mittelpunkt der Wege legen und mit Nadeln fixieren. Danach die Bodenplatte und das Dach am Haus festkleben.

Den Text ausdrucken und anschließend den Text über dem Haus mit Nadeln anbringen.



haus.pdf [8.684 KB]


Druckbare Version