Jesus hat nicht die Erlösung vom Kreuz gebracht

April 2014


Jesus hat nicht die Erlösung vom Kreuz gebracht

Jesus hat nicht die Erlösung vom Kreuz gebracht, sondern die Erlösung durch das Kreuz.

Johannes Stadtler



Zum besseren Verständnis (Das habe ich mir dabei gedacht):
Jesus ist für uns ans Kreuz gegangen, um uns mit Gott zu versöhnen.
Das bedeutet aber nicht, dass wir nichts mehr tun und Negatives erleben müssen.
Jesus sagt: Jeder nehme sein Kreuz auf sich.


Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte)
- Dekostoff silber
- Holzkreuz
- Schaube
- Papier für den Text
- Nadeln


Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Dekostoff beziehen.

Das Kreuz wird aus 2 alten Leisten hergestellt. (Ich habe dazu 2 Leisten von einem alten Jägerzeun benutzt.)
Dazu die beiden Leisten auf das gewünschte Maß zusägen und dann in Kreuzform übereinander legen. Nun an beiden Seiten der oben liegenden kürzeren Leiste mit einem Bleistift auf der unten liegenden Leiste entlangfahren. Nun das gesamte Kreuz vorsichtig umdrehen und diesmal an der längeren Leiste entlang malen.Anschließend mit der Säge auf allen Linien die Leiste bis zur Hälfte ansägen. Mit einem Hammer und einem Stechbeitel (oder großem Schraubendreher) lässt sich nun das Stück zwischen den beiden Sägeschnitten von der Schmalseite der Leiste herausarbeiten. Die so entstandenen Vertiefungen solange mit der Raspel bearbeiten, bis beide Kreuzhälften ineinander passen.
Das Kreuz auf die Grundplatte legen und mit einer Schraube von hinten durch die Grundplatte verschrauben.

Den Text ausdrucken und anschließend über und unter denPuppen auf der Grundplatte mit Nadeln fixieren.


Druckbare Version