Gott hat seinen Sohn für dich hingegeben

März 2008


Liebe ist ...

Liebe ist...
Das Gott seinen Sohn auch für Dich am Kreuz hat sterben lassen, und wieder auferweckt hat, damit auch Du ein Leben nach dem Tod haben kannst.



Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, das er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat.

(Johannes 3,16)



Zum besseren Verständnis (Das haben wir uns dabei gedacht):
Zur Zeit beschäftigen wir uns immer noch mit „Liebe in Aktion“. Dieser Schaukasten ist der Versuch es mit Ostern zu verbinden.


Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte)
- Dekostoff – grün
- Holzleisten für das Kreuz
- Säge
- Hammer
- Stechbeitel oder großen Schraubendreher
- Raspel (grobe Feile)
- Nagel
- Holzleim
- Bilderrahmen
- Spiegelpatte oder Spiegelfolie
- Pappe – Reststücke zum hinterfüttern
- Styropor
- Styroporschneidegerät
- Dekofarbe grau
- gelbes Papier
- Pappe für die „Bibel“
- Nadeln


Herstellung der Gestaltung

Holzkreuz herstellen
Die beiden Leisten auf das gewünschte Maß zusägen und dann in Kreuzform übereinander legen. Nun an beiden Seiten der oben liegenden kürzeren Leiste mit einem Bleistift auf der unten liegenden Leiste entlangfahren. Nun das gesamte Kreuz vorsichtig umdrehen und diesmal an der längeren Leiste entlang malen.Anschließend mit der Säge auf allen Linien die Leiste bis zur Hälfte ansägen. Mit einem Hammer und einem Stechbeitel (oder großem Schraubendreher) lässt sich nun das Stück zwischen den beiden Sägeschnitten von der Schmalseite der Leiste herausarbeiten. Die so entstandenen Vertiefungen solange mit der Raspel bearbeiten, bis beide Kreuzhälften ineinander passen.
Bevor die beiden Kreuzhälften nun miteinander verleimt werden, muss in das längere Stück ein Nagel leicht schräg nach unten in der Vertiefung eingeschlagen werden. Dieser Nagel dient hinterher zur Befestigung des Holzkreuzes auf der Grundplatte. Nun die beiden Kreuzhälften miteinander verleimen. Wenn der Leim abgebunden hat, kann das Kreuz mit dem Nagel in die Grundplatte gedrückt werden und fixiert so das Kreuz an seinem Platz.

Grabhöhle herstellen
Aus Styropor ein offenes Grab und den Stein ausschneiden und mit der Dekofarbe anmalen. Anschließend mit gelben Papier hinterkleben und den Stein auf der Grabhöhle mit Nadeln fixieren.

Spiegel herstellen
Den Bilderrahmen von Glas und Rückwand befreien. Danach die Spiegelpappe / Spiegelfolie auf das erforderliche Maß zuschneiden, in den Bilderrahmen legen und mit etwas Pappe hinterfüttern. ( Der Bilderrahmen läst sich gut auf der Grundplatte befestigen, wenn man die Nadeln in den 4 Ecken des Rahmens durch die Spiegelpappe / Spiegelfolie sticht.)



Bibel

„Bibel“ herstellen
Das Bild von der Bibel auf Pappe ausdrucken und ausschneiden. Alternativ auf Papier ausdrucken, auf Pappe kleben und danach ausschneiden.

Zusammenstellung
Die Grundplatte mit dem grünen Dekostoff beziehen.
Den Text ausdrucken und zuschneiden. (Wir benutzten zum Abrunden der Ecken einen Corner cutter / Radiusschneider – 10 mm) Danach alle vorgefertigten teil Teile (Text, Kreuz, Spiegel, Grabhöhle, Bibel) auf der Grundplatte anordnen und feststecken.


Druckbare Version