Eine winzige Blume ...

Juli 2017


Eine winzige Blume

Eine winzige Blume von irgendeinem Wegrand, die Schale einer kleinen Muschel am Strand,
die Feder eines Vogels – das alles verkündet dir, das der Schöpfer ein Künstler ist.


Tertulian




Zum besseren Verständnis (Das habe ich mir dabei gedacht):
Wie oft sehen wir gerade im Urlaub soviel wunderbares und erkennen doch nicht den Schöpfer dahinter.




Material

- Grundplatte (Weichfaserplatte)
- Dekostoff – Pannesamt silbergrau
- Papier für den Text
- Blume
- Styropormuschel
- Fasanfeder oder von einem anderen Vogel
- Acrylfarbe beige und hellviolett
- Nadeln





Herstellung der Gestaltung

Die Grundplatte mit dem Dekostoff überziehen.

Die Muschel mit Acrylfarbe (beige) anmalen und in die noch feuchte Farbe leichte blasse Streifen mit der anderen Farbe auftragen.

Nach dem Trocknen die Blume, die Muschel und die Feder auf der Grundplatte verteilen und mit Nadeln befestigen.

Anschließend den Text ausdrucken und zwischen den 3 Teilen anbringen.




Druckbare Version